Theo

Theo

16.03.2021 um 21:10

Mobilstation für Heckinghausen


Wir benötigen in Heckinghausen eine Ladestation und Fahrradgarage mit Solaranlage und
E-Ladestation für Fahrräder und 2-3 Autos.

Am Ölberg am Schusterplatz kann eine solche besichtigt werden.
Diese wünschen wir uns auch in Heckinghausen.

Betroffenes Gebiet:

Heckinghausen

Schwerpunktmäßig betroffene Themen

Mobilität / Verkehr

Warum ist die Idee gut für Wuppertal?

Die Mobilitätswende spielt in Zukunft eine entscheidene Rolle. Dort darf Heckinghausen nicht hinten anstehen, sondern muss mit gutem Beispiel voran gehen.

Wann soll die Umsetzung der Idee beginnen und wie lange wird das in etwa dauern?

Die Umsetzung erfolgt im Sommer 2021 und soll zum Winter bereits umgesetzt sein.

Was ist die Aufgabe der Stadt Wuppertal bei der Umsetzung der Idee?

Aufgabe der Stadt wäre anhand des Beispieles Ölberg und der Mobilsation in Heckinghausen, andere Stadtteile dazu zu ermutigen, den Schritt der Verkehrswende mit zugehen.

Was möchten Sie selbst zur Verwirklichung beitragen?

Wir stellen das Netzwerk rund um die Planungen und deren Beteiligten zur Verfügung und koordinieren diese.

Was schätzen Sie, wie viel wird die Umsetzung der Idee in etwa kosten?

Die Kosten belaufen sich ca. auf 50.000€

Mikroprojekt

Nein

40 Teilnehmer unterstützen diese Idee.
StabsstelleBBBE

StabsstelleBBBE

01.04.2021 um 11:21

Für diese Entscheidung ist die Bezirksvertretung zuständig und hat das letzte Wort.